Sie lesen gerade: Theorie war gestern – Praxis ist heute

Theorie war gestern – Praxis ist heute

Am 28. April 2016 fand der Girls‘ Day und Boys‘ Day statt, an dem sich auch die htw saar erneut beteiligte. Der bundesweite Zukunftstag wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und richtet sich an Mädchen und Jungen der Klassenstufen 5 bis 10. Ziel dieses Aktionstages ist es, ihnen einen Einblick in geschlechtsuntypische Ausbildungsberufe und Studiengänge  zu ermöglichen und so zur Erweiterung ihres Berufswahlspektrums beizutragen.

So sollen Mädchen Berufe und Studiengänge in den Bereichen Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennenlernen; die Jungen hingegen Berufe bzw. Studiengänge im erzieherischen, sozialen und pflegerischem Bereich.

In diesem Jahr hat die htw saar sechs Angebote für den Girls‘ Day sowie ein Angebot für den Boys‘ Day bereitgehalten. Rund 100 Jungen und Mädchen der Klassen 7 bis 10 nahmen daran teil und erhielten in spannenden Workshops Einblicke in verschiedene Studiengänge der htw saar.

 

Von der Idee zum Produkt – 3D-Zeichnen leicht gemacht
Im Engineering Competence Center zeigte Dipl. Ing. Abbas Farshi den Mädchen, wie sie eigene Gegenstände mit Hilfe eines 3D-Zeichenprogramms erstellen und die fertigen Produkte auf dem Bildschirm rotieren lassen können.

Medizintechnik zum Ausprobieren
Im Labor für Medizintechnik konnten die Schülerinnen bei Prof. Michael Möller medizinische Geräte aus dem Krankenhaus spielerisch erkunden und selbst ausprobieren.

Einführung in die Welt der Mikrobiologie
Gemeinsam mit Philip Schmit haben die Mädchen im Labor für Bio- und Umweltverfahrenstechnik untersucht, wo man überall Bakterien findet. Außerdem haben sie Mikroorganismen gezüchtet, mit denen sie ihre eigenen Brötchen backen können.

Was ist eine elektronische Schaltung?
Prof. Dr. Oliver Scholz stellte seinen Teilnehmerinnen die Welt der Messtechnik und elektronischen Schaltungen vor. Sie entwarfen und stellten ihre eigene kleine Elektronik-Platine.

Vom Wind zur Steckdose – Wie Windräder die Energie zu uns nach Hause bringen
Bei Mario Korherr erfuhren die Mädchen alles, was sie über Windenergie wissen müssen. Anhand von Windkanälen und Lego Mindstorms Windräder könnten die Schülerinnen testen und messen, wie ein Windrad aufgebaut sein muss, damit die Windenergie auch tatsächlich eingefangen werden kann.

Die wunderbare Welt der Logistik
In diesem Angebot von Anne Steinhaus haben die Teilnehmerinnen die Vorteile einer schlanken Produktion kennen gelernt. Sie betrachteten kritisch Abläufe in der Fertigung, prüften diesen und erhoben Verbesserungspotenziale.

Was hat Statistik mit Gesundheitswissenschaften zu tun?
Bei dem Workshop von Prof. Iris Burkholder und Dr. Jessica Brensing  haben die Jungs einen Einblick in die Gesundheitswissenschaft aus Alltagsperspektive erhalten – natürlich mit einem schmackhaften Experiment. Im Mittelpunkt stand auch, wie Statistik hilft gesund zu werden oder zu bleiben und wie man zu neuem, verlässlichem Wissen in den Gesundheitswissenschaften kommt.

 

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “Theorie war gestern – Praxis ist heute”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.