Sie lesen gerade: Grenzüberschreitendes Treffen in Lothringen

Grenzüberschreitendes Treffen in Lothringen

Doktoranden und promotionsinteressierte Master-Studierende der htw saar, der Hochschule Trier und der Hochschule Kaiserslautern besuchten am 28. November 2016 mehrere Forschungseinrichtungen in Lothringen.

Erste Treffen dieser Art gab es bereits im Dezember 2015 und März 2016.

Unsere Nachwuchswissenschaftler wurden herzlich von ihren Promotionskollegen aus Metz empfangen und durch die Labore von Georgia Tech, CentraleSupelec, Arts et métiers ParisTech sowie CEFALOR geführt.

Neben interessanten Vorträgen zu aktuellen Forschungsarbeiten gab es auch genügend Zeit für fachliche Diskussionen und ein gegenseitiges Kennenlernen. Letzteres ist schließlich die Basis für mögliche Zusammenarbeiten in naher Zukunft.

Merci beaucoup Metz! Wir freuen uns bereits auf die Gegeneinladung in 2017.

 

promovierenden_treffen_metz
Doktoranden und promotionsinteressierte Master-Studierende besuchten mehrere Forschungseinrichtungen in Metz. Foto: CentraleSupelec
Artikel drucken

0 Kommentare in “Grenzüberschreitendes Treffen in Lothringen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.