Sie lesen gerade: Arbeitskreis Hochschule und Wirtschaft e.V. prämiert herausragende Abschlussarbeiten

Arbeitskreis Hochschule und Wirtschaft e.V. prämiert herausragende Abschlussarbeiten

Der Arbeitskreis Hochschule und Wirtschaft der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes e.V. (AHW) prämiert seit fast 20 Jahren jedes Jahr herausragende Abschluss-Arbeiten von Studierenden der htw saar.

Die in diesem Jahr ausgezeichneten Bachelor- und Master-Arbeiten beschäftigen sich mit unterschiedlichsten Themen –  von Mobile Payment und Enterprise Gamification über Montagevorrichtungen für Permanentmagneten in Windkraftgeneratoren bis hin zu Prüfverfahren für Lötverbindungen in der Abgastechnik.

Der AHW zeichnete somit wieder fakultätsübergreifend erstklassige Abschluss-Arbeiten aus. Bei einer Feierstunde nutzten die Firmenvertreter von SAP und Eberspächer die Gelegenheit, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der htw saar hervorzuheben. Stephan Menden von SAP in St. Ingbert war Firmenbetreuer von Preisträger Arthur Liebhardt und wies in seiner Laudatio auf den großen Stellenwert der permanent hohen Anzahl von studentischen Praktikanten der htw saar bei SAP hin.

Matthias Scheer von Eberspächer in Neunkirchen, Firmenbetreuer von Preisträger Christian Gehm, ist selbst ein Absolvent der htw saar. Er hob insbesondere die Qualität der Grundlagenarbeit im Bereich des stoffschlüssigen Verbindens durch Löten hervor, da in diesem Bereich Standardisierungen noch weitgehend fehlen.

Das vielfältige Programm sowie die engagierten Präsentatoren und Laudatoren trugen maßgeblich zum Erfolg dieser Veranstaltung bei – der Beweis, dass die Prämierung von herausragenden Abschluss-Arbeiten ein fester Bestandteil des Angebotes des AHW bleiben muss.

 

 

Die Preisträger im Überblick

Christian Gehm, Master-Studiengang Engineering und Management
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Griebsch
Thema: Evaluierung von Kriterien und Prüfverfahren zur Bewertung der Qualität von Lötverbindungen an Bauteilen in der Abgastechnik

Simon Peter Hoffmann, Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Betreuer Prof. Dr. Dirk Hübner
Thema: Konzeptionierung und Entwurf einer Montagevorrichtung zur Montage von Permanentmagneten in Generatoren von Windkraftanlagen

Torben Koob, Master Marketing Science
Betreuer: Prof. Dr. Frank Hälsig
Thema: Ist Deutschland bereit für Mobile Payment? Eine empirische Untersuchung zur Akzeptanz der Mobile Payment Technologie (TAM) unter Berücksichtigung der Technikaffinität (TRI 2.0)

Arthur Liebhardt, Master-Studiengang Praktische Informatik
Betreuer: Dr.-Ing. André Miede
Thema: Umsetzung einer Enterprise Gamification. Anwendung zur Motivations- und Engagement-Steigerung im IT-Projektumfeld

Artikel drucken

0 Kommentare in “Arbeitskreis Hochschule und Wirtschaft e.V. prämiert herausragende Abschlussarbeiten”

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.