Sie lesen gerade: Go beyond: E-Learning in Zeiten digitaler Transformation

Go beyond: E-Learning in Zeiten digitaler Transformation

Das Thema „Digitalisierung“ ist in aller Munde und macht auch vor der Lehre keinen Halt. Digitalisierung hat innerhalb kürzester Zeit unser Leben und Arbeiten tiefgreifend verändert und wird es in Zukunft weiter tun. Lehrveranstaltungen werden in 20 Jahren anders ablaufen.

An der htw saar versteht sich das eLearning-Team als zentraler Ansprechpartner für die didaktische Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen mittels elektronischer bzw. digitaler Informations- und Kommunikationstechnologien. Um über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen, hat der  Besuch der „Koblenzer E-Learning-Tage“ schon fast Tradition. In diesem Jahr haben sich mit Marion Douba (Wissenschaftliche Mitarbeiterin eLearning), Prof. Dr. Thomas Bousonville sowie Anne Steinhaus (Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Cluster Logistik) drei Vertreter der htw saar aufgemacht, um sich bei der jährlich stattfindenden Tagung mit den rheinland-pfälzischen Kollegen auszutauschen und zu vernetzen.

Wie sieht in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung die Transformation von eLearning zu digitaler Bildungsarbeit aus? Welche Ansprüche haben die Lernenden an die zeitgemäße Gestaltung von eLearning-Angeboten? Und welche Rolle kommt der Medienkompetenz als digitale Schlüsselkompetenz sowohl bei den Studierenden als auch bei den Dozierenden dabei zu? Diese Themen wurden in verschiedenen Vorträgen präsentiert und in den anschließenden Diskussionen vertieft.

Anregungen und Informationen aus der Tagung werden sicherlich einfließen, wenn sich ab Herbst 2017 eine hochschulweite Steuerungsgruppe mit der Erarbeitung einer eLearning-Strategie für die htw saar befasst. Wir wollen damit aktiv die Chancen aufgreifen, die sich durch den Einsatz von technisch unterstützten neuen Lehr- und Lernformen ergeben.

Wir danken dem Institut für Wissensmedien Koblenz-Landau, der Universität Koblenz-Landau, der Hochschule Koblenz und dem Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz für die gelungene Ausrichtung.

 

Ansprechpartnerin
Marion Douba
0681 58 67 – 766

 

An der Universität Koblenz-Landau
Die Koblenzer E-Learning-Tage boten Möglichkeit zum Auszutauschen und Vernetzen.
Artikel drucken

0 Kommentare in “Go beyond: E-Learning in Zeiten digitaler Transformation”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.