Sie lesen gerade: „Entwickelt Sachen, die die Welt verändern“

„Entwickelt Sachen, die die Welt verändern“

FITT, das Institut für Technologietransfer an der htw saar und „Markt und Mittelstand“, das Wirtschaftsmagazin aus dem F.A.Z.-Fachverlag, haben ein Podcast-Format rund um Innovation und Forschung in der Welt von morgen entwickelt.

In dem Podcast FITT#cast unterhalten sich FITT-Geschäftsführerin Mirjam Schwan und Christian Preiser, Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Markt und Mittelstand, mit herausragenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft über die Herausforderung, gerade in Krisenzeiten Innovationen voranzutreiben. Erster Interviewpartner war Wolfgang Henseler, Gründer und Creative Managing Director von Sensory Minds aus Offenbach und Professor für visuelle Kommunikation an der Hochschule Pforzheim. Er unterstützt mit seiner Agentur Unternehmen bei der Digitalisierung. Um erfolgreich zu sein, fordert er ein radikales Umdenken von der Produktorientierung zur Nutzerzentrierung. Seiner Meinung nach kann man ‚innovatives Denken trainieren‘. Es brauche jedoch immer den Glauben an die eigene Idee und das große Ziel, „die Welt verändern“ zu wollen. Zu hören ist der erste Beitrag der Podcast-Reihe bei Soundcloud.com.

In der ersten Podcast-Folge haben FITT-Geschäftsführerin Mirjam Schwan und Christian Preiser, Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Markt und Mittelstand, mit Prof. Wolfgang Henseler über Innovation gesprochen. Foto: Screenshot Soundcloud

FITT-Geschäftsführerin Mirjam Schwan freut sich über die große Offenheit der angesprochenen Wirtschaftsvertreter, für ein Gespräch über Innovations- und Zukunftsstrategien bereit zu stehen: „Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, Innovationen voran zu treiben und Kooperationen mit Forschungsinstituten oder Hochschulen zu pflegen“. Professor Henseler ist überzeugt, dass „die Budgets für Innovation und Forschung vorhanden sind“. Es müssten neue Wege beschritten und vorhandene Effizienzpotenziale ausgeschöpft werden.

Auf der Liste der Interviewpartner stehen Prof. Dieter Leonhard, Präsident der htw saar, David Zimmer von INEXIO, Dr. Thomas Girst, BMW Group, Daniel Hager, Hager Group, Dr. Fritz Audebert, ICUNET Group, Klaus Rosenfeld, Schaeffler AG und Dieter Müller, Motel One Group. Die einzelnen Folgen des FITT#cast erscheinen jeweils im Zweiwochen-Rhythmus und sind auf der Facebookseite der FITT gGmbH und auf www.marktundmittelstand.de sowie auf Soundcloud abrufbar. Der FITTcast ist auch über Spotify (https://open.spotify.com/show/5igCxuK1q94yea4rejNjhZ) und über RSS-Feed (https://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:857137540/sounds.rss) abonnierbar.

Die nächste Folge ist am Montag, 31.08.20 geplant, dann stellt sich David Zimmer, Gründer von inexio, den Fragen bei FITTcast. Eine Podcast-Folge mit Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard ist für den 26. Oktober 2020 angedacht.

 

 

Weitere Infos:

Die FITT gGmbH ist das Institut für Technologietransfer an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, eine anwendungsnahe Forschungseinrichtung mit über 100 Beschäftigten. FITT arbeitet an der Schnittstelle zwischen Hochschule und Wirtschaft und unterstützt aktiv bei der Anbahnung, Konzeption und Durchführung von Forschungs-, Innovations- und Gründungsprojekten. Weitere Infos unter www.fitt.de

„Markt und Mittelstand“ ist ein Wirtschaftsmagazin aus dem F.A.Z.-Fachverlag, das sich an die Inhaber, Gesellschafter, Geschäftsführer sowie leitenden Angestellten von mittelständischen Unternehmen richtet. Das Magazin erscheint zehnmal im Jahr mit einer Auflage von rund 100.000 Exemplaren und verbindet relevante Inhalte mit qualitätsjournalistischem Nutzwert. Weitere Infos unter www.marktundmittelstand.de

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “„Entwickelt Sachen, die die Welt verändern“”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.