Sie lesen gerade: Erfinde das Rad neu! Und arbeite dabei mit Aktorik, Robotik und Sensorik!

Erfinde das Rad neu! Und arbeite dabei mit Aktorik, Robotik und Sensorik!

 

places2x mit der htw saar und der HBKsaar, die fitt gGmbH UND das EAST SIDE FAB freuen sich, euch zum makerday „Erfinde das Rad neu!“ am 16. Juni 2021 einzuladen!

Stelle dich der Challenge „Erfinde das Rad neu!“ und arbeite in einem motivierten Team zu dritt mit zwei Mitstreitern*innen an einer innovativen Lösung! Egal ob Kreative(r), Ingenieur*in, IT-ler*in oder BWLer*in – die Mischung im Team macht es aus! Im ganztägigen makerday Event (als Präsenzveranstaltung*) am 16. Juni arbeitet Ihr in einem inspirierenden Ambiente und in Kleingruppen unter kundiger Anleitung mit modernen Materialien aus den Bereichen Aktorik, Robotik und Sensorik sowie Design Thinking, um einen genialen Prototypen herzustellen. Diesen verfeinert Ihr mit einem schlanken Geschäftsmodell – die Zutaten vermitteln Euch versierte Coaches in einem spannenden Input – und pitcht Euer Teamergebnis vor den Expert*innen der Jury. Zum Abschluss des spaß- und ereignisreichen Tags im kreativen Osten Saarbrückens werden wir Euren Ideenreichtum in einer Preisverleihung gebührend „feiern“!

Ablauf des 16. Juni (Mittwoch) im EAST SIDE FAB
09:30 – 10:00 Doors-Open
10:00 – 10:30 Begrüßung und Input (und Finalisierung der Teamzusammenstellung)
10:30 – 13:00 Ideenentwicklung
13:00 – 14:00 Lunch Break
14:00 – 14:45 Input zur Geschäftsmodellierung und Input zum Pitch
14:45 – 18:00 Umsetzung der Ideen durch Prototyping
18:00 – 19:00 Pitches, im Anschluss Stärkung mit Fingerfood
ab 19 Uhr        Preisverleihung & Networking

Virtuelles Vorabtreffen/Check-In am 11. Juni (Freitag) von 18 Uhr bis 19:30 Uhr zum Kennenlernen und Team-Matchmaking

Interesse, bei diesem Highlight am 16. Juni dabei zu sein?
Jetzt anmelden unter https://eastsidefab.de/makerday unter „Hier anmelden“!

(* Bei der Präsenzveranstaltung am 16. Juni im East Side Fab und weiteren Partner-Locations werden selbstverständlich die aktuellsten Pandemie-Vorgaben berücksichtigt und eingehalten)

Spielregeln:
1. Bei der Anmeldung: Hier können die Felder „Firma“ und „Branche“ – wenn nicht zutreffend – leer gelassen werden. Bitte unter „Funktion“ unbedingt die eigene Expertise/Interessen/Ausbildung eintragen, dass ein möglichst heterogenes und vielfältiges dreiköpfiges Team – mit Auswahlhilfe durch das Orga-Team des makerdays – zusammengestellt werden kann.
2. Die Anmeldung ist nur möglich bis zum 10. Juni. Die Anmeldeplätze sind stark limitiert, die Teilnahmebestätigung erhaltet Ihr zur Mittagsstunde am 11. Juni.
3. Voraussetzung für die Teilnahme am 16. Juni ist die Teilnahme des Check-Ins am 11. Juni (18 – 19:30 Uhr). Termine daher bei Anmeldung unbedingt vormerken!
4. Die Teilnehmer*innen sind damit einverstanden, dass der Tag zu Marketing-Zwecken auszugsweise in Bild und Ton festgehalten werden darf.
5. Die Teilnehmer erhalten auf Wunsch ein Teilnahmezertifikat, dass die bearbeiteten Themen des Tages zusammenfasst.

Vorab Fragen zum Event? Meldet euch gerne bei Stephanie Jörg unter s.joerg@eastsidefab.de .

Hintergrundinfos zu den Veranstaltern:

Das EAST SIDE FAB ist der Kreativraum und Netzwerk für alle, die gemeinsam die Innovationen von morgen vorantreiben wollen. Beteiligte Akteure und Know-how-Träger sind Industrie, Mittelstand, Wissenschaft, Institutionen, Start-ups sowie Kreative. Informationen zur Community, den Innovationsprojekten sowie Events des East Side Fab gibt es hier.

Generell gibt es übrigens viele weitere Wege, wie der Startups Support von places2x unterstützt; neben der Organisation und Durchfürhrung von makerdays zum Beispiel auch bei der Gründungsberatung, bei der Beantragung von Förderungen oder dem Zugang zu Kontakten und Netzwerken, die für die Umsetzung der Geschäftsidee nützlich sein können. Interesse geweckt? Wir sind erreichbar unter startups@htwsaar.de (htw saar) und exist@hbksaar.de (HBKsaar).

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “Erfinde das Rad neu! Und arbeite dabei mit Aktorik, Robotik und Sensorik!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.