Sie lesen gerade: Studie zur Ladeinfrastruktur E-Mobilität vorgestellt

Studie zur Ladeinfrastruktur E-Mobilität vorgestellt

Am 23. März 2022 wurde im Rahmen einer Fachtagung in Saarlouis die Studie „Zukünftiges E-Mobilitätskonzept für den Landkreis Saarlouis – Bedarf und Standorte der öffentlichen Ladeinfrastruktur“, die über die FITT gGmbH durch das WI Institut der htw saar erstellt wurde, vorgestellt.

Im Rahmen der Studie der Arbeitsgruppe von Prof. Dr.-Ing. Rudolf Friedrich konnten gemeinsam mit dem Landkreis zum einen der zukünftige Bedarf an öffentlicher Ladeinfrastruktur abgeschätzt und zum anderen konkrete optimale Standorte identifiziert werden. Neben der Vorstellung der Studie wurde das Thema E-Mobilität und die zu erwartenden Aufgabenstellungen von Seiten der Energiebranche (VSE Verteilnetz und Energis), aus Sicht eines Batterieherstellers (SVolt) und der Fördergeber (NOW) beleuchtet. Übereinstimmend wurde festgehalten, wie wichtig zur Umsetzung der Mobilitätswende die Kommunikation der einzelnen unterschiedlichen Marktteilnehmer ist, so dass die Einrichtung einer Austauschplattform initiiert werden wird.

Artikel drucken

0 Kommentare in “Studie zur Ladeinfrastruktur E-Mobilität vorgestellt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.