Sie lesen gerade: 2019 – Das Jahr der Familie an der htw saar

2019 – Das Jahr der Familie an der htw saar

Familiengerechtigkeit wird an der htw saar großgeschrieben. Seit 2015 sind wir als familiengerechte Hochschule zertifiziert und engagieren uns seither dafür, die Vereinbarkeit von Familie mit Beruf bzw. Studium weiter zu verbessern. Mit dem Jahr der Familie möchte die htw saar die Erfolge der familiengerechten Gestaltung der Hochschule feiern und zudem auf die zahlreichen Angebote für Familien an der htw saar aufmerksam machen. Der Höhepunkt wird die öffentliche Jahrestagung des Familie in der Hochschule e.V. am 1. Oktober 2019 unter dem Titel „Quo vadis? Familie in der Hochschule 2030“ sein. Auf dem Weg dahin gab und gibt es viele weitere spannende Angebote rund um die Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf von denen wir hier kurz berichten. Zu allen kommenden Terminen sind Sie herzlich eingeladen.

 

Rückblick

Gestartet sind wir im Februar mit dem Workshop „Alles unter einen Hut?“: Im diesem Rahmen wurden Möglichkeiten zur Entwicklung eigener Strategien zur Umsetzung von Work-Life-Balance ausgezeigt und den Teilnehmer*innen der Austausch untereinander ermöglicht.

Im März folgte der „Girls‘ Day / Boys‘ Day“, an dem Schülerinnen und Schüler in spannenden Workshops einen Einblick in eher geschlechtsuntypische Studiengänge erhielten. Schüler*innen ab der 5. Klasse konnten sich die Welt der Mikrobiologie, der Physik, Elektrotechnik oder Informatik sowie der Pflegewissenschaften entführen lassen.

Im April hieß es wieder „Raus an die frische Luft!“ für die Schulkinder im Ferien-Programm im Wildpark. In Kooperation mit der Wildpark-Akademie wurden die Osterferien zu einem spannenden Abenteuer in der freien Natur. Waldspiele und die Beschäftigung mit den Tieren im Wildpark ließen keine Langeweile aufkommen. Für die Sommerferien sind noch ein paar Plätze frei. Zur Anmeldung

Ebenfalls im April fand der Auftakt zu den Abendvorlesungen zu kindheitspädagogischen Diskursen an der Fakultät für Sozialwissenschaften statt.

 

Ausblick

In den kommenden Monaten geht es weiter, zunächst mit weiteren Terminen der Abendvorlesungen zu kindheitspädagogischen Diskursen jeweils am 13. Mai 2019, 13. Juni 2019 und 11. Juli 2019. Die Vorlesungen behandeln ein Themenspektrum von „Feindbildern von Kindern“ bis hin zu „Hilfearrangements in integrativen Kindertageseinrichtungen“.

Am 29. Mai 2019 veranstaltet das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie ab 9 Uhr in der Congresshalle Saarbrücken einen Tag der Pflegeberufe. Auch die htw saar beteiligt sich am Tag der Pflegeberufe. Im Rahmen des Programmpunkts „Für einen Tag Student/-in“ hält Prof. Dr. Susanne Grundke, Leiterin des Studiengangs B. Sc. Pflege, eine Probevorlesung zur generalistischen Pflegeausbildung an Hochschulen. Darüber hinaus geben Studierende der htw saar einen Einblick in ihren Studienalltag.

Am 26. Juni findet im Eltern-Kind-Zimmer am Campus Alt-Saarbrücken wieder ein Eltern-Café für Studierende mit Kindern statt. Bei Kaffee oder Tee und Keksen werden Infos ausgetauscht, Fragen beantwortet und Kontakt geknüpft.

Am 1. Juli starten die Sommerferien und damit eine neue Auflage des Schulkinder-Ferien-Programms im Wildpark. In den ersten vier Wochen der Ferien wird so viel wie möglich in der freien Natur unternommen, wie z.B. Waldhüttenbau, Waldspiele oder Tier- und Pflanzenbestimmungen. Zur Anmeldung

In einer Informations-Veranstaltung zum Thema Pflege von Angehörigen gibt das Team des Departments Gesundheit und Pflege am 3. Juli 2019 einen Überblick über Unterstützungsbedarfe pflegender Angehöriger und stellt wichtige Informationsangebote zur Bewältigung der anstehenden Pflegeaufgaben vor.

Auch in diesem Jahr ist die htw saar wieder am 1. September 2019 beim Lernfest für Groß und Klein, Jung und Alt im Deutsch-Französischen-Garten dabei und lädt alle ein zum Basteln, Knobeln, Staunen und Forschen ein.

Am 1. Oktober 2019 findet dann die Jahrestagung des Familie an der Hochschule e.V. am Campus Rotenbühl statt. Unter dem Titel „Quo vadis? Familie in der Hochschule 2030“ werden Zukunftsvisionen der Familiengerechtigkeit an Hochschulen im deutschsprachigen Raum vorgestellt, gemeinsam erarbeitet und diskutiert.

Auch in den Herbstferien vom 7. bis zum 19. Oktober sind wieder alle Schulkinder herzlich eingeladen am Ferien-Programm im Wald am Wildpark teilzunehmen. Basteln und Werken, Schnitzen, Feuer, Wasser, Stockbrot und vieles mehr gibt es zu entdecken.

Am 25. November 2019 findet wieder die traditionelle Robonight statt. In AG’s an den Schulen und in begleitenden und vertiefenden Workshops an der htw saar werden die Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler im Umgang mit den Lego Mindstorms-Systeme trainiert. In einer großen Abschlussveranstaltung, der RoboNight, müssen die konstruierten Roboter drei von der htw saar gestellten Aufgaben lösen können.

Und im Dezember schließlich findet erneut ein Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ statt. In dieser Veranstaltung stellt Prof. Robert Roßbruch vom Departement „Pflege und Gesundheit“ die wichtigsten Aspekte vor und klärt über weit verbreitete Irrtümer auf.

Artikel drucken

0 Kommentare in “2019 – Das Jahr der Familie an der htw saar”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.