Sie lesen gerade: Diese Projekte haben beim Ideenwettbewerb gewonnen

Diese Projekte haben beim Ideenwettbewerb gewonnen

Sportgeräte für die verschiedenen Standorte der htw saar und Wasserspender – mit diesen Vorschlägen haben vier Studierende beim Ideenwettbewerb 2019/20 gewonnen. Die Ausschreibung zum Ideenwettbewerb war eine Maßnahme zu den Themen Faktor Vielfalt sowie Chancengerechtigkeit und war mit insgesamt 500 Euro dotiert.

Architekturstudent Tarek Amer überzeugte die Bewertungskommission mit seiner Idee, Sportgeräte am Campus Göttelborn aufzustellen. Er argumentierte, dass Sport sehr gut Stress abbaue und somit einen Ausgleich zum Studien- und Arbeitsalltag schaffe. Die Jury schlug Sportgeräte auch an den htw saar-Standorten Alt-Saarbrücken und am Rotenbühl vor.

Tarek Amer hat beim Ideenwettbewerb mit seinem Vorschlag Sportgeräte an den Standorten aufzustellen, gepunktet. Foto: Amer
Foto: Amer

Durchgesetzt hat sich außerdem die Idee der Installation von Wasserspendern von Hristo Marinov (Ingenieurwissenschaften), Desislava Slavova Marinova (Wirtschaftswissenschaften) und Elena Palzer (Ingenieurwissenschaften). Wasserspender würden nicht nur Plastikmüll vermeiden, sondern auch den Studierenden in Form eines kostenlosen Getränks zu Gute kommen, so die Argumentation.

Hristo Marinov und Desislava Slavova Marinova haben Wasserspender vorgeschlagen. Foto: privat
Auch Elena Palzer hat sich für Wasserspender in den Mensen ausgesprochen. Foto: Palzer

Insgesamt wurden 43 Vorschläge beim Ideenwettbewerb eingereicht. Davon nahm die Bewertungskommission 36 Vorschläge an, von denen einige bereits schon umgesetzt werden.

Weitere Infos zu dem Projekt hier.

Artikel drucken

0 Kommentare in “Diese Projekte haben beim Ideenwettbewerb gewonnen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.