Sie lesen gerade: Erfolgreicher Meilenstein im IPS: Halbzeit für die Praxisprojekte

Erfolgreicher Meilenstein im IPS: Halbzeit für die Praxisprojekte

Die Halbzeit des International Project Semesters (IPS), das im Sommersemester an der htw saar zum ersten Mal stattfindet, ist erreicht: Die beiden Teams der internationalen Studierenden präsentierten Mitte Juni die Zwischenergebnisse ihrer technischen Praxisprojekte vor den beteiligten Professoren und ihren Betreuern aus den Unternehmen Hagergroup sowie Hydac International GmbH. Während ein Studierenden-Team am Monitoring im Pulverbeschichtungsprozess forscht, arbeitet die andere Gruppe an der Entwicklung eines neuen elektrischen Antriebskonzepts für Abkantpressen. In der Präsentation der Zwischenergebnisse zeigte sich das Potenzial der gemischt zusammengesetzten Arbeitsteams: Die Studierenden zeigten in professionellen Präsentationen gemeinsam als Team ihre Herangehensweisen für innovative Problemlösungen in ihren Praxisprojekten.

Die Teams setzen sich sowohl aus internationalen Studierenden unterschiedlicher Bereiche der (Wirtschafts-) Ingenieurwissenschaften von Partnerhochschulen in Polen und Rumänien als auch aus htw saar-Studierenden zusammen. Das International Project Semester findet komplett in englischer Sprache statt, und die Studierenden können 30 ECTS erzielen. Dies gilt ebenso für Studierende der htw saar, die auf diese Weise „internationalization@home“ erleben.

Das IPS richtet sich an htw saar-Studierende von Bachelorstudiengängen der (Wirtschafts-) Ingenieurwissenschaften sowie an Studierende von ausländischen Partnerhochschulen. Das IPS verbindet Fachkurse mit Praxiserfahrung und bietet htw-Studierenden die Möglichkeit eines interkulturellen Austauschs in Saarbrücken, während internationalen Studierenden die Chance haben, Auslandserfahrung zu sammeln.

Weitere Infos zum IPS finden sich unter https://www.htwsaar.de/htw/int/ips

 

Autoren: Prof. Dr. Stefanie Jensen und Prof. Dr. Frank Kneip

Artikel drucken

0 Kommentare in “Erfolgreicher Meilenstein im IPS: Halbzeit für die Praxisprojekte”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.