Sie lesen gerade: Mehr Ehre für die Lehre

Mehr Ehre für die Lehre

Lehrenden der htw saar eine Plattform zu bieten, ihre innovativen Lehrprojekte und -konzepte vorzustellen, diese zu würdigen, in ihrer Vielfalt sichtbar zu machen und auf Basis dessen zu diskutieren, wie die Lehre unserer Hochschule zukünftig ausgerichtet werden soll – das waren die Zielsetzungen für den Tag der Lehre 2021, der am 1. Dezember 2021 online stattfand. Entsprechend gewählt war der Titel – „Ausgezeichnete Lehre – aus dem Lockdown lernen für die Zukunft“.

Mit rund 90 Teilnehmenden fand diese Ausrichtung großen Zuspruch. 20 Dozierende reichten ihre 22 Lehrprojekte ein, und bewarben sich damit um einen neu ausgelobten Lehrpreis.

Nach der Begrüßung durch den Vizepräsidenten für Studium, Lehre und Internationalisierung, Prof. Dr. Andy Junker, und den Moderator, Herrn Reinhard Karger, startete das Programm mit der Keynote von Prof. Barbara Getto (Pädagogische Hochschule Zürich). Sie reflektierte die Eindrücke aus den Pandemiesemestern und ging der Frage nach, wie diese radikale Erfahrung für didaktische Innovation genutzt und die systematische Weiterentwicklung der Hochschulbildung im Kontext der Digitalisierung zukunftsweisend erfolgen kann.

Bei der nachfolgenden Vorstellung der Lehrprojekte in vier parallelen Sessions wurde die überraschende Vielfalt deutlich, die Lehrende bei der Umsetzung ihrer Lehre an den Tag legen – abhängig von den jeweiligen spezifischen Erfordernissen ihres Fachs und orientiert an den zu vermittelnden Lernkompetenzen. Viele hatten in den Pandemiesemestern ihre Lehrveranstaltung mit sehr viel Engagement didaktisch ganz neu konzipiert. Die Bandbreite erstreckte sich von neuen Formaten für den Studienstart und Studienverlauf über die Virtualisierung von Laboren, digitalgestützte Kollaboration und Kooperation bis hin zu multimedial aufbereiteten Lehrveranstaltungen.

In der anschließenden Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Andy Junker und den Studiendekaninnen und Studiendekanen aller vier Fakultäten wurde beleuchtet, wie gute Lehre an der htw saar nach den Pandemieerfahrungen aussehen kann. Hierbei wurde auch deutlich, dass der Wunsch nach weitgehenden didaktischen Innovationen sowie Sachzwänge und berechtigte Ansprüche verschiedenster Akteure durchaus in einem Spannungsverhältnis stehen können.

Der Tag der Lehre 2021 fand einen würdigen Abschluss mit der Verleihung von drei Lehrpreisen, mit denen drei Lehrprojekte besonders prämiert wurden. Die Preisträger waren:

  • Herr Daniel Kelkel, M. Sc.: „Learning (with)out pressure“
  • Herr Prof. Walter Calles, Herr Marc Allenbacher & Herr Carsten Kaltenhoff: „Werkstoffe – Leicht gemacht“
  • Herr Prof. Dr. Stefan Selle: „Data Science meets Corona“

 

Prof. Dr. Andy Junker und das Orga-Team des Tags der Lehre bedanken sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

 

Sie möchten sich die Veranstaltung noch anschauen? Hier geht’s zum Video. 

 

Weitere Infos

 

 

 

 

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “Mehr Ehre für die Lehre”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.