Sie lesen gerade: Cultural Leadership & Innovation

Cultural Leadership & Innovation

An der htw saar erwarten die Studierenden nicht nur eine ausgezeichnete Lehre und eine hervorragende Betreuung durch die Lehrenden. Sie erleben auch einen starken Praxisbezug und erhalten regelmäßig Einblicke in den aktuellen Stand der Wissenschaft und Praxis – zum Beispiel durch die Teilnahme an Fachtagungen oder Kongressen.

Vom 17. bis zum 20. Januar 2018 fand in Hamburg die 11. Jahrestagung des Fachverbands Kulturmanagement statt. Im Anschluss wurde die erste Europäische Studierendenkonferenz für Kulturmanagement durchgeführt, an der internationale Studierende aus insgesamt 15 Ländern teilnahmen. Hellen Gross, Professorin für Non-Profit-Management an der htw saar, begleitete Gintare Radzivilovicz, Absolventin des Master-Studiengangs Kulturmanagement, bei einem ihrer ersten Einsätze in ihrem zukünftigen Berufsfeld.

Unter dem Titel „Cultural Leadership & Innovation“ wurden Themen besprochen, die sich mit Managementlehre und -praxis und der aktuellen Forschung im Kulturbereich sowie mit internationalen Perspektiven und der Digitalisierung befassen. Die Konferenzteilnehmer konnten zwischen verschiedenen Beiträgen, Keynotes, Panel-Vorträgen, Diskussionen und interaktiven Workshops auswählen. Dies ermöglichte einen individuellen, nach den persönlichen Informationsbedürfnissen gestalteten Tagesablauf bei der Konferenz.

Gross und Radzivilovicz nahmen nicht nur wertvolle Anregungen für die Managementpraxis, Forschung und Lehre aus Hamburg mit. Sie knüpften auch zahlreiche neue Kontakte mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Kulturbereich. Die nächste Jahrestagung des Fachverbands Kulturmanagement wird vom 10. bis 12. Januar 2019 in Wien zum Thema „Diversity & Soziale Verantwortung“ stattfinden.

 

Podiumsdiskussion organisiert von der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. Hamburg
Artikel drucken

0 Kommentare in “Cultural Leadership & Innovation”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.