Sie lesen gerade: Saarländischer Ministerpräsident besucht CEC Saar beim IHK Weiterbildungstag

Saarländischer Ministerpräsident besucht CEC Saar beim IHK Weiterbildungstag

Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages fiel  2016 der Startschuss zur Errichtung eines neuen Zentrums für akademische Weiterbildung im Saarland. Die Bildungsangebote der htw saar und der Universität des Saarlandes werden mit dem CEC Saar unter einer neuen Dachmarke vereinigt.

Beim IHK Weiterbildungstag am 17. März 2018 besuchte der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans den Stand des CEC Saar und informierte sich über die aktuelle Entwicklung und die wissenschaftlichen Weiterbildungsangebote der beiden beteiligten Hochschulen.

Die Kooperation der beiden Hochschulen schafft eine Plattform für den Erfahrungsaustausch im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung. Dadurch werden Synergien bei der Entwicklung neuer Weiterbildungsprogramme in strategischer, didaktischer und organisatorischer Hinsicht erreicht. Die Kooperation dient dem Aufbau gemeinsamer wissenschaftlicher Weiterbildungsangebote. Zudem wird die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Anbietern durch die Kooperation der beiden Hochschulen verbessert.

Das CEC Saar unterstützt Fakultäten und Einrichtungen beider Hochschulen bei der Einrichtung und Durchführung weiterbildender Angebote ebenso wie Unternehmen, die ein weiterbildendes Angebot (z.B. Bachelor, Master oder Zertifikat) gemeinsam mit den Hochschulen entwickeln möchten.

Die Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung richten sich sowohl an Hochschulabsolventen mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss als auch an Personen mit einer beruflichen Ausbildung und Berufserfahrung. Studieninteressierte haben die Möglichkeit, sich beim CEC Saar über Weiterbildungsprogramme zu informieren.

 

Hintergrund
CEC Saar – kurz für Continuing Education Center – ist eine Kooperation zwischen der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) und der Universität des Saarlandes (UdS) im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung. Das CEC Saar bündelt die Aktivitäten beider Hochschulen und ist für die Entwicklung, Vermarktung und Organisation von Weiterbildungsangeboten zuständig. Das Studienangebot bietet ein breites Spektrum an wirtschafts-, sozial-, rechts- und ingenieurwissenschaftlichen Weiterbildungsstudiengängen und Zertifikaten.

 

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans besuchte den Stand des CEC Saar beim IHK Weiterbildungstag. (vl.n.r. Tobias, Christine Jordan-Decker, Andrea Bütterich-Rink, Prof. Dr. Susan Pulham)
Artikel drucken

0 Kommentare in “Saarländischer Ministerpräsident besucht CEC Saar beim IHK Weiterbildungstag”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.