Sie lesen gerade: Erstsemester gewinnt digitalen Hochschullauf

Erstsemester gewinnt digitalen Hochschullauf

Ein Student der htw saar hat beim adh-Hochschullauf digital in der Kategorie Herren Höhenmeter gewonnen. Mit 894 Höhenmetern konnte sich Simon Klasen den ersten Platz sichern. Der 19-Jährige beginnt im Wintersemester sein Studium der Praktischen Informatik und trainiert im LC Rehlingen.

Unter dem Motto „Eine(r) für alle, jede(r) für sich“ ging Klasen für die htw saar am 20. September 2020 an den Start. Ziel war es, in 60 Minuten so viele Kilometer wie möglich für sich und die eigene Hochschule zu Fuß zurückzulegen.

Studienanfänger Klasen konnten nicht nur Kilometer sammeln, sondern auch die meisten Höhenmeter erklimmen. Da alles digital aufgezeichnet werden musste, galt es, das Ergebnis per Smartwatch, beziehungsweise App, aufzuzeichnen und nach dem Lauf als Screenshot einzureichen. Ein weiterer Teilnehmer der htw saar hat den 7.Platz belegt – ebenfalls bei den Höhenmetern.

Insgesamt sind für die htw saar vier Läuferinnen und Läufer an den Start gegangen. „Nichtsdestotrotz haben wir den 35. Platz von 70 teilnehmenden Hochschulen/Universitäten deutschlandweit belegt, im Gesamtergebnis der Höhenmeter nochmal den 7. Platz. Das kann sich sehen lassen“, sagt Iris Thiel, Hochschulsportbeauftragte der htw saar, die zu dem digitalen Lauf aufgerufen hatte.

Wir gratulieren zu der sportlichen Leistung und wünschen Simon Klasen einen guten Start ins Studium!

Hochschulsportbeauftragte Iris Thiel hat dem Gewinner des digitalen Hochschullaufes in der Kategorie Höhenmeter, Studienanfänger Simon Klasen, seine Preise übergeben. Foto: Sand/htw saar
Artikel drucken

2 Kommentare in “Erstsemester gewinnt digitalen Hochschullauf”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    • In der Hochschulsportgruppe Laufen am CAS sind noch Plätze frei. Wir laufen auch gerne bergan.

      Bis bald .. 😉