Sie lesen gerade: Finissage der IBA-Plant im Future Lab

Finissage der IBA-Plant im Future Lab

Pflanzen im IBA-Plant der Völklinger Hütte. Foto: Prä-IBA

Das Prä-IBA-Werkstattlabor, seit Ende 2019 an der htw saar angesiedelt, hat eine Machbarkeitsstudie für eine Internationale Bauausstellung (IBA) der Großregion erstellt und sucht für deren Umsetzung Instrumente und eine Finanzierung.
Die IBA-Plant, die zwischen April und September 2021 als künstlerische Transformation der IBA-Idee im Future Lab der Völklinger Hütte aufgebaut war, kommt nun zum Ende.
In insgesamt zehn Veranstaltungen, die als Streams online abrufbar sind, wurden folgenden Themen besprochen: Mobilität, Energie, Versorgung, Lebensmittel, the New European Bauhaus, die Potenziale der Grenzen, das Land, die Stadt und die Landschaft. Immer mittwochs traf man sich im IBA-Plant des Future Labs in der Erzhalle der Völklinger Hütte oder beteiligte sich online.

Alle Veranstaltungen stehen hier zum Stream bereit und werden innerhalb einer Publikation, „dem Cahier VII“, dokumentiert.

 

Die Playlist mit allen IBA-Plant Events auf YouTube

 

Die elfte Veranstaltung, „IBA-Plattform | Saarraine“, will zusammenfassen, ein Fazit ziehen und weitere Fragen stellen: Was bleibt vom Bild des großregionalen Gartens? Wo liegen die Chance und die Potenziale einer IBA-Plattform in der Großregion? Welche zukünftigen IBA-Räume können aus dieser gemeinsamen Plattform entwickelt werden? Kann die Grenzregion Lothringens und des Saarlandes ein IBA-Raum werden? Kann Lothringen und das Saarland europaweit „Best Practise“ sein? Vorreiter statt Mitläufer? Vorneweg statt hintendran?

Zur Finissage der IBA-Plant trifft sich die IBA-Familie zum Austausch in einem kulturellen Rahmenprogramm. Die Band „Me in the Forest“ aus Saarbrücken wird den Abend eröffnen, ein kurzes Statement von Professor Stefan Ochs zum wachsenden Garten der IBA-GR führt zur anschließenden Gesprächsrunde mit zahlreichen Gästen und Laura Cahen aus Nancy beschließt den offiziellen Teil des Abends, der informell im „Come together“ bis in die Nacht gehen wird.

Podiumsdiskussion bei der 2. Veranstaltung. Foto: Prä-IBA

Gäste werden Interessierte, Förderer, Mitdiskutanten und Initiatoren der Prä-IBA-Phase sein. Der saarländische Ministerpräsident und andere Landespolitiker*innen, Bürgermeister*innen, Kulturtreibende, Kolleg*innen der Hochschulen sind direkt angefragt, freie Plätze sind nach Anmeldung verfügbar. Moderiert wird das Gespräch von Franziska Prinz, Referentin bei der Vertretung des Saarlandes in der Europäischen Union und Prof. Stefan Ochs, Werkstattleiter des Prä-IBA-Werkstattlabors.

Die Veranstaltung ist zugänglich auf www.iba-gr.eu und dem youtube channel https://youtu.be/WpBHd6yICh8

Wenige Präsenzplätze können noch vergeben werden, dazu ist eine Voranmeldung zur Akkreditierung an info@iba-gr.eu zwingend notwendig.

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “Finissage der IBA-Plant im Future Lab”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.