Sie lesen gerade: Vizepräsidentin Prof. Dr. Charis Förster und places2x besuchen DudoPark und SolarCircle

Vizepräsidentin Prof. Dr. Charis Förster und places2x besuchen DudoPark und SolarCircle

Ende Mai fand der erste Besuch von Prof. Dr. Charis Förster, der Vizepräsidentin für Forschung, Wissens- und Technologietransfer der htw saar, im DudoPark statt. Begleitet wurde sie bei ihrem Besuch vom Gründungsbüro unserer Hochschule, places2x. Knut Meierfels, der geschäftsführende Geschäftsführer der DudoPark GmbH und Co. KG und Mitglied des Forschungsbeirats der htw saar, gab bei einer Führung einen Überblick über das inzwischen mehr als 15 Gebäude umfassende Stadtviertel im Saarbrücker Stadtteil Dudweiler.

(v.l.n.r.) Manuel Mees [Gründungsberater places2x], Knut Meierfels [Geschäftsführender Gesellschafter DudoPark], Annika Ecker [Sachbearbeiterin places2x], Dr. Silke M. Maringer [Koordinatorin places2x], Prof. Dr. Charis Förster [Vizepräsidentin für Forschung, Wissens- und Technologietransfer der htw saar], Felix Kirschstein [Gründungsberater places2x]

Bei der Führung wurden auch zwei besonderes Highlights gezeigt; zwei Wohnungen in ansprechendem Design, die Startups zur Verfügung gestellt werden, damit darin wohnende Teams intensiv, zielstrebig und über mehrere Monate an ihren Geschäftsideen arbeiten können.

Ideen brauchen Raum: Eine vollausgestattete Startup-Wohnung im DudoPark mit mehr als 150 m2

Die vollausgestatteten Wohnungen mit gleichermaßen inspirierender wie zweckmäßiger Einrichtung bieten ein ganz besonders wichtiges Merkmal: Ausreichend Platz für Ideen! Platz für Prototyping und Workshops sowie Meetings mit Unterstützern*innen, Mentoren*innen, Multiplikatoren*innen und Investoren*innen.

Eine dieser Wohnungen wird seit Anfang Mai (für insgesamt drei Monate) vom Startup-Projekt SolarCircle genutzt, das durch den Take-Off-Accelerator der htw saar mit 8.000 Euro gefördert wird, mit dem Ziel, die Idee in einen funktionsfähigen Prototypen zu überführen. SolarCircle ist ein Technologieanbieter für Photovoltaik-Produkte (www.solarcircle.de). Die Wohnung für SolarCircle wird dankenswerterweise kostenfrei vom DudoPark zur Verfügung gestellt.

Bildunterschrift: (v.l.n.r.) Programmierer und SolarCircle-Unterstützer Mark Werland sowie das zweiköpfige SolarCircle Team Moritz Marx und Marc Jungfleisch

Eine Übersicht von SolarCircle zum aktuellen Stand ihres Prototypen – präsentiert durch die htw saar Studierenden Moritz Marx und Marc Jungfleisch – rundete den spannenden Besuch im DudoPark ab. Auf einen nächsten Besuch in Dudweiler und eine künftig weiter vertiefende Zusammenarbeit zwischen der htw saar und dem DudoPark freuen sich bereits alle Beteiligten!

Der DudoPark ist eine innovative Plattform im Herzen Europas – im Saarbrücker Stadtteil Dudweiler – und begleitet kreative und innovative Projekte vom Startup bis zum Unicorn. Ziel ist es, den DudoPark als Lebens- und Arbeitsraum und damit zum Magneten für die weltbesten Macher*innen zu entwickeln. Junge Menschen erhalten so einen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt, der attraktiv, anziehend, spannend ist und neue (Geschäfts-)Ideen fördert. Der ständige Austausch von Ideen, die dauerhafte, professionelle Unterstützung der Projekte und Gründer*innen sowie die Vermittlung der Schnittstellen in die (internationale) Wirtschaft wird die wichtigste Aufgabe des DudoParks sein.
Weitere Informationen: https://dudopark.de

places2x: Unser Startup Support unterstützt Gründungsinteressierte auf unterschiedliche Weise, bspw. bieten wir Unterstützung bei der Erstellung von Geschäftsmodellen und Finanzierungsplänen. Außerdem unterstützen wir bei der Beantragung von Fördergeldern und bieten Zugang zu Kontakten und Netzwerken, die für die Umsetzung der Gründungsidee hilfreich sein können. Interesse geweckt? Das places2x-Gründungsbüro ist erreichbar unter startups@htwsaar.de . Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme!
Weitere Informationen: https://www.htwsaar.de/forschung/entrepreneurship

Der Take-Off-Accelerator der htw saar ist ein dreimonatiges Accelerator-Programm zur initialen Realisierung der eigenen Gründungsidee. Nach erfolgreicher Bewerbung unter startups@htwsaar.de stehen dir und deinem bis zu dreiköpfigen neben wertvollen Unterstützungsmaßnahmen wie Mentorin, Coaching und Netzwerk auch ein Gesamtbudget von 8.000 EUR zur Verfügung, damit du deine Idee zielstrebig umsetzen kannst!
Achtung: Der nächste Accelerator startet am 1. September 2022. Wir freuen uns auf Bewerbungen, die bis zum 21.08.2022 an startups@htwsaar.de gesendet werden können!

Weitere Informationen: https://www.htwsaar.de/forschung/entrepreneurship/gruendungsberatung/take-off-accelerator-programm

Artikel drucken

0 Kommentare in “Vizepräsidentin Prof. Dr. Charis Förster und places2x besuchen DudoPark und SolarCircle”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.