Sie lesen gerade: 101 Deutschlandstipendien für Studierende der htw saar

101 Deutschlandstipendien für Studierende der htw saar

Die Schallmauer ist durchbrochen: Dank der Unterstützung durch die StudienStiftungSaar können 101 Studierende der htw saar im Förderzeitraum 2017/18 durch ein Deutschlandstipendium gefördert werden – so viele wie nie zuvor. 21 Unternehmen, Stiftungen, Vereine und Privatpersonen aus der Region investieren mit diesem Stipendium in die Bildung junger Menschen. Gefördert werden begabte und engagierte Studienanfänger sowie Studierende höherer Semester mit 300 € monatlich für ein Jahr.

Die Übergabe der Stipendienurkunden fand am 10. November 2017 im feierlichen Rahmen in den Räumen der IHK Saar statt. Bei der Veranstaltung hatten Stipendiaten und Förderer Gelegenheit, sich persönlich kennen lernen.

Der Erfolg des Deutschlandstipendiums, mit dem bundesweit inzwischen mehr als 25.000 Studierende unterstützt werden,  ist für Dr. Carsten Meier, Geschäftsführer der IHK nicht nur ein klares  Zeichen für das Entstehen einer Stipendienkultur in Deutschland, sondern auch ein Gewinn für die Region: „Deutschlandstipendien sind gerade für mittelständische Unternehmen ein Instrument der Fachkräftesicherung. Denn wer frühzeitig junge Talente für das eigene Unternehmen begeistert, wird im Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte die Nase vorne haben.“

Ein „Fast-Alleinstellungsmerkmal“ des Deutschlandstipendiums an der htw saar hob Prof. Dr. Andy Junker, Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationalisierung, in seiner Rede hervor: „Die Hochschule hat es auch in diesem Jahr geschafft, Studierende aller vier Fakultäten sowie – fast – aller Studiengänge – inkl. DFHI und IWW – in der Förderung zu berücksichtigen; und: 70 % von Ihnen sind Studienpioniere, d.h. die ersten in Ihrer Familie, die ein Studium aufgenommen haben.“

Neben der finanziellen Förderung ist an der htw saar die ideelle Förderung der Stipendiaten durch Angebote im Rahmen des Studium plus und Angebote der StudienStiftungSaar ein wesentlicher zweiter Baustein des Deutschlandstipendiums;  hierfür wurde die Hochschule 2016 vom BmBF in den „Best Practice Club“ aufgenommen. „Ideelle Förderung“ stand auch im Rahmen der Vergabefeier auf dem Programm: David Zimmer, Geschäftsführer des Förderers INEXIO GmbH und Vizepräsident der IHK Saar, machte in seinem Vortrag Mut zum Handeln, zeigte auf, dass auch die Wege von Gewinnern nicht immer gerade verlaufen, sondern Umwege oder Sackgassen enthalten. Das wesentliche Geheimnis von Erfolg liege in den Faktoren Authentizität, Mut und Durchhaltevermögen.

Per Videobotschaften bedankten sich anschießend zwei Stipendiaten, die zur Zeit im Rahmen ihres Studiums ein Auslandssemester absolvieren, bei Ihren Förderern: Luis Willnat, Stipendiat von Krämer IT, befindet sich zur Zeit in Cork, Irland, Kristin Paquet, Stipendiatin der RAG-Stiftung in Riga, Lettland.

Besonderer Dank von Seiten der Hochschule gilt dem BMBF , der StudienStiftungSaar als Kooperationspartner sowie den Förderern des Deutschlandstipendiums an der htw saar im Förderzeitraum 2017/2018 : Asko-Europa-Stiftung, CTC advanced GmbH, DHC Dr. Herterich & Consultants, Eurodata, Klaus Faber AG, Krämer IT,  Inexio, LIDL,  Lions Club Lebach, Möbel Martin, Nemak Dillingen, PSD-Bank-Stiftung „Liebenswert“, SBS-Ingenieure, Sparkassen-Verband Saar, StudienStiftungSaar, Rotary Club St. Wendel Stadt, Villeroy & Boch, Peter und Luise Hager-Stiftung, RAG-Stiftung, Bergmannshilfswerk Luisenthal, sowie die Förderer des Enrico-Lieblang-Deutschlandstipendiums an der htw saar.

Zum Deutschlandstipendium
Das Deutschlandstipendium ist ein nationales Stipendienprogramm. Es richtet sich an alle Studienanfänger sowie an bereits immatrikulierte Studierende in einem Bachelor- oder Master-Studiengang. Nicht nur bisher erbrachte Leistungen, sondern auch gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder besondere soziale, familiäre oder persönliche Umstände werden bei der Auswahl der Stipendiaten berücksichtigt. Das Deutschlandstipendium ist das größte öffentlich-private Projekt im Bildungsbereich, das es in Deutschland je gab. Bundesweit konnten im letzten Jahr 25.500 Stipendiaten mit einem Deutschlandstipendium gefördert werden.

Die htw saar engagiert sich seit Beginn des Programms im Jahr 2011 beim Deutschlandstipendium, seither konnte die Anzahl der jährlich zu vergebenden Deutschlandstipendien vervierfacht werden.

Weitere Informationen unter www.deutschlandstipendium.de

Artikel drucken

0 Kommentare in “101 Deutschlandstipendien für Studierende der htw saar”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.