Sie lesen gerade: Programmieren leicht gemacht

Programmieren leicht gemacht

Informatik ist aus unserer heutigen Welt nicht mehr wegzudenken: Täglich kommt jeder von uns mit ihr in Berührung – ob bewusst oder unbewusst. In diesem Kontext ist es besonders wichtig, Kinder bereits im jungen Alter an dieses Themengebiet heranzuführen. Die htw saar bietet unter der Leitung von Prof. Dr. André Miede bereits seit 2014 regelmäßig CYOG-Programmierkurse (Code Your Own Game) für Schüler an saarländischen Schulen an.

Die Lehrgänge werden von Studierenden der Master-Studiengänge Praktische Informatik sowie Kommunikationsinformatik im Rahmen ihres Studiums vorbereitet und durchgeführt. Den teilnehmenden Kindern werden dabei grundlegende Konzepte der Informatik vermittelt, die sie dann bei der Entwicklung eines eigenen Computerspiels anwenden können. Hierbei werden sie von den Studierenden betreut und unterstützt.

Dieses Semester fand der ganztägige Workshop am 14. Juni 2018 am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen statt. Im Rahmen der Projekttage des Gymnasiums meldeten sich 30 Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klasse unabhängig von Vorkenntnissen für das Angebot der htw saar an.

Zu Beginn des Workshops stand eine spielerische Programmieraufgabe auf Papier auf dem Programm, um die Kinder an das Konzept von Algorithmen heranzuführen. Anschließend machten die studentischen Betreuer die Schülerinnen und Schüler mit Microsofts „Kodu Game Lab“ vertraut. „Kodu“ ist eine für Kinder konzipierte Entwicklungsumgebung, mit der sie eine dreidimensionale Spielwelt mit wenigen Klicks gestalten können. Hierzu gehört das Dekorieren mit Objekten (z.B. Bäume und Gebäude) und das Einfügen von Spielfiguren wie einem Motorrad und einem Roboter. Die Objekte und Spielfiguren können interaktiv programmiert werden, indem beispielsweise die Steuerung oder Reaktionen auf bestimmte Ereignisse festgelegt werden. Die Programmierungen erfolgen über ein simples ‚Wenn-Dann Prinzip‘ – die zugrundeliegenden Konzepte wie Kontrollstrukturen und das Verwenden von Variablen werden intuitiv benutzt. Nach der praktischen Anwendung erläuterten die Studierenden den Workshop-Teilnehmern die dazugehörigen Paradigmen der Programmierung genauer. Am Ende des Workshops erhielten alle Schülerinnen und Schüler noch eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme.

Es geht weiter…
Die CYOG-Workshops der htw saar stoßen auf großes Interesse und kommen sowohl bei den Schülern als auch den Lehrkräften gut an. Aufgrund des sehr positiven Feedbacks in diesem und früheren Workshops sind für die kommenden Semester weitere Termine im Saarland geplant.

Weitere Informationen zu Code Your Own Game gibt’s auf der Website der htw saar

 

Impressionen vom CYOG-Workshop am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen:

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “Programmieren leicht gemacht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.