Sie lesen gerade: Künstliche Intelligenz im Spiegel von Kommunikation und Kultur

Künstliche Intelligenz im Spiegel von Kommunikation und Kultur

Künstliche Intelligenz ist ein Thema, das bereits viele unserer Lebensbereiche beeinflusst – ohne dass es den meisten bewusst ist, obwohl diese Veränderungen von hoher Relevanz sind. Genau aus diesem Grund beschäftigen wir uns, als eines der Gewinnerteams des Hochschulwettbewerbs zum Wissenschaftsjahr 2019, mit dem Thema „Künstliche Intelligenz im Spiegel von Kommunikation und Kultur“.

Im Rahmen eines Projektes erstellen wir, die Studierenden der Master-Studiengänge Marketing Science und Kulturmanagement, mit unseren Dozierenden Prof. Dr. Nicole Schwarz, Prof. Dr. Stefan Selle, Tobias Heitz, Katharina Hary und Dr. Stefanie Cramer von Clausbruch, Erklärvideos zu diesem Thema. Diese sollen über die zukünftig immer stärker werdende Zusammenarbeit von Maschinen und Menschen und die daraus resultierenden tiefgreifenden Auswirkungen auf unser Leben und unsere Gesellschaft auf objektive und verständliche Weise aufklären.

Unsere produzierten Erklärvideos werden erstmals am 10. Juli 2019 im Rahmen einer Videopremiere ausgestrahlt.

Sie wollen dabei sein? Dann laden wir Sie herzlich dazu ein:

Die Veranstaltung findet statt
am Mittwoch, den 10. Juli 2019
ab 18:00 Uhr (Einlass 17:30 Uhr)
am Campus Rotenbühl der htw saar, Waldhausweg 14

Der Eintritt zu diesem Event ist frei.

Da die Veranstaltung mit 150 Gästen limitiert ist, bitten wir Sie, sich bis spätestens 26. Juni 2019 per E-Mail mit Angabe der Anzahl der Begleitpersonen unter premiere-ki@htwsaar.de anzumelden.

Weiterhin gehen wir mit einer anschließenden Podiumsdiskussion der Frage nach den Auswirkungen der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine auf unser Leben in einer Expertenrunde nach.

Als Top-Speaker dieser Podiumsdiskussion begrüßen wir

  • Karl Heinz Adams, Direktor des Instituts für Lehrerfort- und weiterbildung, Saarbrücken
  • Christian Bauer, Vertretungsprofessor für Designtheorie und Designgeschichte an der Hochschule der Bildenden Künste Saar
  • Florian Daiber, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Saarbrücken
  • Mathias Hafner, Geschäftsführer Business Angels Saarland, IHK Saarland
  • Markus Langer, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Arbeits- & Organisationspsychologie der Universität des Saarlandes
  • Thomas Ochs, Corporate Senior Director IT der Villeroy & Boch AG, Mettlach
  • Sarah Sterz, Dozentin im Fachbereich Praktische Philosophie der Universität des Saarlandes

Das Grußwort werden Dr. Susanne Reichrath, Beauftragte des Ministerpräsidenten für Hochschulen, Wissenschaft und Technologie, und Prof. Dr. Dieter Leonhard, Präsident der htw saar, an die Gäste richten.

Die Moderation übernimmt Thorsten Klein.

Durch den Abend führen Sie Prof. Dr. Nicole Schwarz, Prof. Dr. Stefan Selle und Katharina Hary.

Im Anschluss an die Veranstaltung sind alle Gäste zum Umtrunk eingeladen.

 

Um nähere Informationen zu erhalten und unsere Fortschritte verfolgen zu können, schauen Sie doch auf dem Blog des Hochschulwettbewerbs, unserer Homepage sowie auf unserer Facebook Veranstaltung vorbei.

Das gesamte Projektteam würde sich sehr darüber freuen, Sie als Gast unserer Premiere mit anschließender Podiumsdiskussion begrüßen zu dürfen.

Unterstützt wird das Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Initiative „Wissenschaft im Dialog“.

Das gesamte Projektteam freut sich auf die Premiere und über viele Gäste.

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “Künstliche Intelligenz im Spiegel von Kommunikation und Kultur”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.