Sie lesen gerade: Technisches Sicherheitsmanagement

Technisches Sicherheitsmanagement

Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen DVGW-Landesgruppe Saarland und htw saar fand am 23. September 2019 die Informationsveranstaltung „Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) des DVGW“ mit Unterstützung des Arbeitskreis Hochschule Wirtschaft Freunde und Förderer e.V. der htw saar im Forum im Forum des Haus des Wissens am Campus Alt-Saarbrücken statt. An der Veranstaltung, zu der auch Interessierte der htw saar eingeladen waren, nahmen circa 50 Führungsverantwortliche der saarländischen Energie- und Wasserversorgung teil.

Das Technische Sicherheitsmanagement des DVGW formuliert einerseits die Anforderungen an Qualifikation und Organisation der technischen Bereiche von Energie- und Wasserversorgungsunternehmen und gibt andererseits die Anforderungen an die Umsetzung und Überprüfung einer rechtssicheren Aufbau- und Ablauforganisation der Unternehmen vor. Die TSM-relevanten DVGW-Arbeitsblätter W 1000 und G 1000 gelten als anerkannte Regel der Technik im Sinne der technischen Selbstverwaltung.

Aktuell sind 76 % der saarländischen Netzbetreiber Gas und 31 % der saarländischen Wasserversorger TSM-geprüft. Ziel der Veranstaltung war es, die Vertreter der saarländischen Versorgungsunternehmen über aktuelle Entwicklungen zum TSM zu informieren und insbesondere die Unternehmen, die sich noch nicht mit dem Thema beschäftigt haben, für das TSM – also die Gewährleistung einer rechtssicheren Aufbau- und Ablauforganisation – zu sensibilisieren. Eine Umsetzung des TSM ist im Unternehmen mit zeitlichem und monetären Aufwand verbunden, so dass im Rahmen der Veranstaltung neben grundlegenden Informationen insbesondere auch Strategien und Lösungsansätze aufgezeigt wurden, die eine TSM-Einführung ermöglichen. Hierbei konnte auch auf Erkenntnisse der wissenschaftlichen Studie der htw saar „Einsatz von Managementsystemen und Rahmenbedingungen der Fremdfinanzierung in der saarländischen Trinkwasserversorgung“ zurückgegriffen werden.

Inhaltlich wurden der ordnungsrechtliche Rahmen, das Überprüfungsverfahren sowie die konkrete Umsetzung und die damit verbundene Erfahrung dargestellt.

Zu den Referentinnen und Referenten gehörten der Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe Stefan Neuschwander, Prof. Dr. Rudolf Friedrich (htw saar) und als Vertreter von geprüften Unternehmen die TSM-Koordinatorin Katja Marx und der Geschäftsführer Roman Fixemer (beide energis-Netzgesellschaft mbH) sowie der Technische Leiter Torsten Schramm der Gemeindewerke Heusweiler GmbH.

 

50 Führungs-verantwortliche der saarländischen Energie- und Wasserversorgung nahmen an der Informationsveranstaltung „Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) des DVGW“ teil, die mit Unterstützung des AHW e.V. an der htw saar stattfand.
Artikel drucken

0 Kommentare in “Technisches Sicherheitsmanagement”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.