Sie lesen gerade: International Project Semester (IPS) gestartet

International Project Semester (IPS) gestartet

Mit dem International Project Semester (IPS) erweitert die htw saar ihr internationales Angebot. Zum Start am 22. März begrüßten Prof. Dr. Frank Kneip, Prof. Dr. Marco Günther sowie die Projektkoordinatorin Julia Spatzek die neun Teilnehmenden des IPS im Haus des Wissens in Saarbrücken.

Das International Project Semester richtet sich an htw saar-Studierende von Bachelor-Studiengängen der (Wirtschafts-)Ingenieurwissenschaften sowie an Studierende von ausländischen Partnerhochschulen. Das IPS verbindet Fachkurse mit Praxisprojekten und gibt internationalen Studierenden die Chance, Auslandserfahrung in Deutschland zu sammeln, während htw saar-Studierenden die Möglichkeit eines interkulturellen Austauschs in Saarbrücken im Sinne einer „internationalization@home“ geboten wird. Ziel des Programms ist es, internationale Kooperationen mit anderen Hochschulen zu pflegen und die Studierenden über eine Verknüpfung von Praxis-, Fach- und Soft Skills-Modulen zu qualifizieren.

In internationalen und interdisziplinären Teams von 3-5 Personen bearbeiten die Teilnehmenden ein Projekt in einem Industrieunternehmen aus der Saar-Region. Die Praxisprojekte finden in diesem Semester bei Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG sowie Hydac International GmbH statt. Zur Vorbereitung belegen die Teilnehmenden ingenieurwissenschaftliche Kurse an der htw saar zu aktuellen Themen wie Embedded Systems und Simulation. Außerdem erwerben sie Schlüsselkompetenzen in Projektmanagement, interkultureller Kommunikation und – im Fall der ausländischen Studierenden – der deutschen Sprache. Das komplette Kursangebot findet in englischer Sprache statt. Durch ihre Teilnahme am IPS erzielen die Studierenden 30 ECTS entsprechend einem regulären Hochschulsemester.

Vier der neun Teilnehmenden sind htw saar-Studierende, zwei kommen von der Partnerhochschule in Iași, Rumänien und drei von der Partnerhochschule in Lodz, Polen. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Kurse in den ingenieurwissenschaftlichen Fächern derzeit in hybrider Form statt: Zum Teil in den Räumlichkeiten der htw saar und zum Teil online über Big Blue Button.

Den Teilnehmenden wünschen wir einen guten Start und viel Erfolg!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen zum International Project Semester unter: https://www.htwsaar.de/htw/int/ips

 

Autoren: Prof. Dr. Stefanie Jensen, Prof. Dr. Frank Kneip, Prof. Dr. Marco Günther.

 

 

 

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “International Project Semester (IPS) gestartet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.