Sie lesen gerade: Ringvorlesung „Auswirkungen von Gender & Diversity auf Studium und Beruf“  

Ringvorlesung „Auswirkungen von Gender & Diversity auf Studium und Beruf“  

Start: Dienstag, 19. Oktober 2021 von 16 bis 19 Uhr und danach immer dienstags

Raum 10.00.02 – Campus Alt-Saarbrücken

Lust auf Abwechslung im Studium und interessante gesellschaftspolitische Themen? Dann melden Sie sich zur Ringvorlesung „Auswirkungen von Gender & Diversity auf Studium und Beruf“ im Wintersemester 2021/2022 an – egal, welches Fach und in welchem Semester Sie gerade studieren!

 

Termin, jeweils 16:00 – 19:00 Uhr Thema

Referierende

 

19. Oktober 2021 Umgang mit Vielfalt in Organisationen

 

Prof. Dr. Katrin Hansen (extern)
26. Oktober 2021 Rechtliche Rahmenbedingungen

 

Prof. Dr. Holger Buck
(htw saar)

02. November 2021 Wie schnell verändern sich Institutionen nach Inkrafttreten gesetzlicher Vorgaben?

 

Irmgard Köhler-Uhl
(htw saar, Zentrale Gleichstellungsbeauftragte)

09. November2021 Die Verantwortung von Design in der Gesellschaft am Beispiel von Gender & Diversity

 

Julia Schygulla M.A.
(htw saar)

16. November 2021 „Soziale Herkunft“ am Beispiel von Studierenden aus nicht-akademischen Familien

 

Katja Urbatsch (Gründerin und Geschäftsführerin Arbeiterkind.de gGmbH)
23. November 2021 Vereinbarkeit von Beruf und Familie – mehr als ein Personalmarketing-Tool?!

 

Sandra Wiegand M.A.
(htw saar)

30. November 2021 Gendergerechte Konstruktion

 

Prof. Dr. Ramona Hoffmann (htw saar)
07. Dezember 2021 Diversity und wirtschaftlicher Erfolg – (K)Ein Widerspruch?

 

Prof. Dr. Mana Mojadadr (htw saar)
14. Dezember 2021 Frauen im Tourismus

 

Prof. Dr. Kerstin Heuwinkel (htw saar)
04. Januar 2022 Gleichstellung in Kunst und Kultur

 

Prof. Dr. Nicole Schwarz (htw saar)
11. Januar 2022 Diversität – Behinderung im Fokus (nur digital)

 

Ursula Jonas
(extern)

Anmeldungen an gleichstellung@htwsaar.de 

Weitere Infos und detailliertes Programm: 2021_Ringvorlesung_detail

 

Organisatorisches:

Das Gleichstellungsbüro plant in Zusammenarbeit mit den Fakultäten zehn Vorlesungen im Wintersemester 2021/2022 zum Thema Gender, Diversity und Gleichstellung.

Für etwa 20 Studierende besteht sogar die Möglichkeit für dieses Wahlpflichtmodul*, nach erfolgreicher Teilnahme (mind. Teilnahme an 10 Vorlesungen), 5 ECTS zu erhalten. Die Ringvorlesung schließt für diese mit einer Projektarbeit mit Vortrag ab.  

Die Vorlesungen finden als Hybridveranstaltungen statt. Es besteht neben der Teilnahme vor Ort (Raum 10.00.02 – Campus Alt-Saarbrücken) auch die Möglichkeit, den Vortrag live via BigBlueButton (BBB) zu verfolgen. Die Teilnahme am theoretischen Teil der einzelnen Vorlesung wird für alle Mitglieder der Hochschule sowie externe Interessierte online möglich sein. Bei Interesse für nur einzelne Vorlesungen geben Sie bei Ihrer Anmeldung bitte das jeweilige Thema an. Studierende haben bei den Präsenzvorlesungen den Vorrang. Es besteht jedoch die Möglichkeit, an beiden Teilen der Veranstaltung digital teilzunehmen (bspw. wegen gesundheitlicher Gründe/familiäre Verpflichtungen/Auslandsaufenthalt).  

*Bitte klären Sie mit Ihrem Studiengang ab, ob eine Anerkennung als „freies Wahlfach“ möglich bzw. ob dieses Modul in Ihrem Wahlpflichtfachkatalog vorhanden ist. 

 

Hintergrundinfo:  

Die Idee zur Ringvorlesung ist aus dem Barcamp „#freegender – htw saar gender_diversity camp – Geschlecht spielt (k)eine Rolle?!“ entstanden und vereint fakultätsübergreifend Themen zu Vielfalt und Chancengleichheit im Studien- und Berufsleben. 

Zum Blogartikel

Artikel drucken

0 Kommentare in “Ringvorlesung „Auswirkungen von Gender & Diversity auf Studium und Beruf“  ”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.