Sie lesen gerade: Sicherheit für das Lieferkettengesetz

Sicherheit für das Lieferkettengesetz

Für viele Unternehmen wird es ab dem 1. Januar 2023 Ernst: Sie werden durch das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz verpflichtet, die Achtung von Menschenrechten durch die Umsetzung definierter Sorgfaltspflichten nachzuweisen.

Als Kernelemente müssen die Unternehmen ein Risikomanagement einrichten, um die Risiken von Menschenrechtsverletzungen sowie Umweltschäden zu identifizieren, zu vermeiden oder zu minimieren. Zudem sind die Unternehmen angehalten, Beschwerdeverfahren zu installieren und regelmäßig Bericht zu erstatten.

Für deutsche Unternehmen bedeutet dies, die Einhaltung von Menschenrechten entlang der Lieferkette zu kontrollieren, Anforderungen bezüglich Nachhaltigkeit zu erfüllen und Nachhaltigkeit über die ganze Herstellungskette nachzuweisen.

In Kooperation mit der htw saar und CSI Hong-Kong hat die sikos GmbH das Zertifikatsprogramm „Sustainability Manager“(„Nachhaltigkeitsmanager/-in“) konzipiert. Das Seminar ist bundesweit eines der ersten Seminare dieser Art. Am 9. März 2022 besiegelten Prof. Andy Junker, Vizepräsdent für Lehre der htw saar und Klaus-Peter Hippchen, Geschäftsführer der sikos GmbH ihre Weiterbildungspartnerschaft. Die wissenschaftliche Leitung des Programms hat Prof. Dr. Achim Schröder.

Ziel des Zertifikatsprogramms, das als Online-Seminar angeboten wird, ist es, Schlüsselpersonal für die Anforderungen internationaler Standards und Richtlinien sowie für Kundenanforderungen zu sensibilisieren. Gesendet wird aus den VR-Studio der sikos.

Den ersten Zertifikatskurs Nachhaltigkeitsmanager/in im Februar 2022 schlossen weltweit 18 Teilnehmer*innen, mehrheitlich Mitarbeiter*innen deutscher Unternehmen aus Hong Kong, China und Taiwan erfolgreich ab. Der nächste Kurs startete bereits im April 2022.

Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat des CEC Saar der htw saar mit der Bezeichnung: „Nachhaltigkeitsmanager/-in“ / „Sustainability Manager“.

 

>> Weitere Informationen und Beratung

 

Artikel drucken

0 Kommentare in “Sicherheit für das Lieferkettengesetz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.